Aktuell

Herzratenvariabilität und Herzkohärenz: Indikator für Ihre Resilienz

Workshop (2 Tage): 17. März und 14. April 2018, jeweils 09.00 bis 17.00 Uhr

Wie wachen Sie am Morgen auf und mit welcher Ausstattung an Energie und Tatkraft gehen Sie durch den Tag?
Wie treten Sie den täglichen Herausforderungen gegenüber und was ist am Abend noch übriggeblieben von Ihrer Energie, mit der Sie den Tag begonnen haben?
Im Seminar "Vorsprung durch Resilienz" schärfen Sie Ihr Bewusstsein für Situationen, die mit auslaugenden Emotionen einhergehen und Ihnen Energie rauben. 

"Die Herzintelligenz von HeartMath ist zweifelslos der grundlegendste Ansatz für die Entwicklung unserer emotionalen Intelligenz. Es geht darum, den Herzrhythmus zu optimieren, um dem Stress standzuhalten, die Angstgefühle unter Kontrolle zu bringen und die Vitalität, die in uns steckt zu maximieren."  Prof. David Servan-Schreiber​

Praxisnah, einfach und gut in den Alltag integrierbar
Damit . . .
  • kehren Sie nach einer stressreichen Situation schnell wieder zu Ruhe und Ausgeglichenheit zurück
  • finden Sie in einer stressreichen Situation zu Ruhe und Gelassenheit  und steigen auf dieser Basis aus eingefahrenen Verhaltensmustern aus
  • gehen Sie mit einer höheren Grundausstattung an Energie und Kraft durch den Tag  und begegnen somit klarer und besser vorbereitet den täglichen Herausforderungen 
Das im Seminar eingesetzte Bio-Feedback-System zeigt Ihnen in Echtzeit den unmittelbaren Effekt der erlernten Techniken auf Ihr inneres Gleichgewicht und den Körper. Das System eignet sich auch hervorragend zum regelmässigen Üben, da es Ihre Fortschritte dokumentiert und visualisiert.

Themenschwerpunkte:

  • Zusammenhänge von Gesundheit, Emotionen und eigener Widerstandkraft erfahren
  • Individuelle „Energielecks“ erkennen und nachhaltig stopfen
  • Grössere Gelassenheit, innere Ruhe und gesteigerte Kreativität für den Alltag erreichen
  • Die Messbarkeit von physiologischen Vorgängen bei Stress erfahren
  • Im Seminar live den Unterschied erleben
  • Transfer in den Alltag

Tag 1:
Einführung und Grundlagen
Praxis

Dazwischen:
Üben, üben, üben . . .

Tag 2:
Erfahrungsaustausch
Fragen
Vertiefende Informationen: Herzkohärenztraining bei verschiedenen Problemstellungen
Weitere hilfreiche Übungen
Reflexion und Abschluss